Einträge von Judith Stürmer

Große Solidarität auch bei TürÖffner spürbar

Nach dem Ausbruch des Kriegs in der Ukraine waren wir zunächst nicht sicher, ob und wie TürÖffner in dieser Notsituation unterstützen kann. Als erstes war es notwendig, schnell und unkompliziert ein Dach über dem Kopf zu haben. TürÖffner vermittelt aber langfristige, reguläre Mietverträge.

Engagierte für TürÖffner und HereinSpaziert gesucht!

Zur Unterstützung unserer Arbeit bei TürÖffner und HereinSpaziert suchen wir derzeit motivierte Helfer*innen, die Lust haben uns ehrenamtlich zu unterstützen. Dabei ist sowohl ein Einsatz von Zuhause aus als auch vor Ort im Quartier möglich. Wenn das für Sie interessant klingt, können Sie sich hier genauer über die Rahmenbedingungen informieren – klicken Sie einfach auf […]

Herzlich Willkommen Rabea Förster!

Seit Januar ist Rabea Förster zuständig für das TürÖffner-Ergänzungsprojekt HereinSpaziert. Bisher war sie zuständig für die digitale Lernbegleitung check-e.jetzt und ist somit bereits seit über einem Jahr Teil des Caleidoskop-Teams. Die Erfahrungen der Begleitung von Ehrenamtlichen kommen bei HereinSpaziert wieder zum Tragen. Denn im neuen Projekt geht es darum Mieter*innen, die durch TürÖffner neue Wohnungen […]

Nächster Schritt im Projekt TürÖffner

Im Oktober 2020 zog der erste Mieter in eine von TürÖffner vermittelte Wohnung. Der junge Mann war nach Deutschland geflohen und hatte inzwischen einen Job sowie einen Ausbildungsplatz ab Herbst 2021 gefunden. Als weiteren Schritt in die Selbständigkeit war er auf der Suche nach einer eigenen Wohnung – doch das ist in Stuttgart alles andere […]

HereinSpaziert startet am 01.01.22!

Eine wichtige Erfahrung, die wir seit dem Projektstart von TürÖffner gemacht haben ist, dass nach dem Einzug in eine neue Wohnung viele alltägliche Fragen auftauchen, die häufig ungeklärt bleiben, oder die zur Klärung bei TürÖffner landen. Auch Themen wie Kehrwoche, Mülltrennung, Versicherungen, Ummelden, Kinderbetreuung oder dem Zurechtfinden in der neuen Umgebung sind eine Herausforderung für […]